Aus dem Häuschen

Endliche wieder wärmende Sonnenstrahlen in der Stadt. Alle Bewohner, so stellt es sich mir dar, sind im wahrsten Sinne des Wortes "aus dem Häuschen". Da wir immer noch nicht in und vor den Cafés oder auf den Terrassen bzw. Innenhöfen der Cafés und der Restaurants sitzen können, spielt sich alles im Außen ab. Massen von Menschen durchfluten die Stadt, sitzen Bein-baumelnd am Mainufer oder schlendern über die Brücken. Aufgrund der to go Produkte sind die Mülleimer zum Bersten voll. Dennoch ein zartes Gefühl von wiederkehrendem Belebt Sein in der noch andauernden Regelmaschinerie der Pandemie lässt sich spüren. Die Hälse werden in Richtung Sonne gereckt. Die Touristenschiffe ankern geduldig am Ufer.